Qualität unseres Trinkwassers - WASSER IST GESUND - Informationsbroschüre der BARMER GEK und VKU


Trinkwasseranalyse gemäß TrinkwV 2001 vom 29.03.2017
durchgeführt von ISEGA, Aschaffenburg, Tel 06021 / 4989 0

„Danke" allen Kahler Bürgern für Ihr engagiertes Wassersparen im vergangenen Jahr! Gehen Sie auch weiterhin bewusst mit unserem kostbarsten Lebensmittel um.

I. Routinemäßige Untersuchungen

MikrobiologischeParameter  Messwert  Grenzwert TrinkwV
Koloniezahl bei 22° C
Anzahl / 100 ml
 0 100
Koloniezahl bei 36° C
Anzahl / 100 ml
1 100
E-Coli  0 0
Coliforme Keime  0 0
ChemischeParameter  Messwert  Grenzwert TrinkwV
Wassertemperatur
°C
11,5 25
Ammonium
mg / l
< 0,03 0,5
Leitfähigkeit
μS/cm
420 2500 bei 20° C
Färbung
m -1
farblos 0,5
Geruch ohne Befund  
Geschmack ohne Befund  
Trübung
NTU
klar 1
ph-Wert 7,55 6,5 - 9,5

II. Periodische Untersuchungen

Nitrat
mg / l
4,9 50
Pestizide
Einzelsubstanz
mg / l
 >0,00002 0,0001
Pestizide Summe
mg / l
 >0,00020 0,0005
Summe PAK
mg / l
 >0,00005 0,0001

III. Kenngrößen zur Beurteilung des Trinkwassers

Sulfat
mg / l
 32 250
Chlorid
mg / l
 19 250
Natrium
mg / l
10,2 200
Calcium
mg / l
65,9  
Magnesium
mg / l
6,44  
Kalium
mg / l
 2,82  
Sauerstoff
mg / l
 2,74  

Härtebereich mittel: 3,14 Millimol Calciumcarbonat je Liter (entspricht 10,7°dH)

Das Trinkwasser entspricht den Anforderungen der Trinkwasserversorgung (TrinkwV).